Jugendsozialarbeit an der Realschule Neubiberg

Jugendsozialarbeit ist eine Leistung der Jugendhilfe und soll helfen, soziale Benachteiligungen auszugleichen und individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden. Ihr Ziel ist die Förderung der Kinder und Jugendlichen, um deren Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen.


Der Landkreis und der Sachträger der Schule übernehmen die Kosten für die Sozialpädagogen. Am 1.4.2009 haben unsere Sozialpädagogen Frau Andrea Happel und Herr Markus Hubert ihre Tätigkeit an der Realschule Neubiberg aufgenommen:

 

Andrea Happel                                                      Markus Hubert

Diplom-Sozialpädagogin (FH)                               Diplom-Sozialpädagoge (FH)

ZQ Mediatorin                                                       ZQ Sozialmanagement

ZQ Systemischer Lerncoach                                ZQ Erlebnispädagogik

Zu ihren Aufgaben zählen:

 

  • Information und Beratung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften bei Schwierigkeiten, Erziehungs- und Lebensproblemen
  • Einzelfallhilfe und Krisenintervention 
  • Gruppen- und Projektarbeit (z. B. zur Sucht- und Gewaltprävention, Konfliktlösung und zum Kreativen Lernen)

      

Diese Angebote der Jugendsozialarbeit sollen die schulische Erziehungsarbeit begleiten und ergänzen. In dieser partnerschaftlichen Zusammenarbeit liegt die Voraussetzung für das Gelingen. 
 

Kontakt Sozialpädagogen:   happel@rsnbb.de

                                                hubert@rsnbb.de

    

  

Initiative pro Realschule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für unsere Lehrkräfte