Schulberatung

       



Beratung

Übertritt Grundschule - Realschule

Dorothea Riedl, BerRin

089 / 660 117-23

Aufgaben:

  • allgemeine Informationen zu unserer Schule und zum Schulbetrieb          (RSO und  BayEUG)
  • Fragen der Schullaufbahn                                                                  (Übertritte, Wahl  von Fächern und Kursen, anzustrebende  Abschlüsse etc.)
  • Beratung bei Legasthenie und Lese- und Rechtschreibschwäche (siehe unten!)
  • Beratung bei Lern- und Leistungsproblemen
  • Projekt: Lernen lernen
  • Inklusion
  • Hilfestellung bei der beruflichen Orientierung 
  • Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur 
  • Zusammenarbeit mit Schulpsychologe und Sozialpädagogen und Schulleitung

 

Wichtig für die Anmeldung Ihres Kindes mit Legasthenie und/oder
Lese-Rechtschreibschwäche (weitere Informationen)

Sollte bei Ihrem Kind bereits in der Grundschule eine Legasthenie oder            Lese-/Rechtschreibschwäche festgestellt worden sein, bitte ich Sie, bereits bei der Anmeldung an unserer Schule folgende Unterlagen in Kopie mitzubringen:

 

- Zeugnisse der 1. und 2. Klasse Grundschule

 

- evtl. letzte Deutscharbeit

 

- Gutachten des Kinder- und Jugendpsychiaters o.Ä.

 

Da es sich dabei um z.T. vertrauliche Unterlagen handelt, wäre es von Vorteil, diese in einem Umschlag zu geben und an unseren Schulpsychologen Herrn Westermeier zu adressieren. Sie würden unsere Arbeit damit wesentlich erleichtern.

 

Wichtige Termine/Aufnahmevoraussetzungen
 

Aktuelle Ausbildungsangebote:     

 

Ausbildungsangebote können im Ordner vor dem Raum 107 eingesehen werden.  

 

 

Berufsberatung/Berufliche Informationsveranstaltungen:

Herr Matthias Jung von der Arbeitsagentur München

 

Kapuzinerstr. 26                              089 / 5154-3207 

 

E-Mail: matthias.jung@arbeitsagentur.de 

 

 

Weitere Beratungsangebote:

 

Staatliche Schulberatung München


Pündterplatz 5
80803 München


Tel: 089 383849-50
Fax: 089 383849-88
Mail
info@sbmuenchen.bayern.de

Sekretariat:


Mo. - Do. 8:00 bis 12:00           und 13:30 bis 16:00 Uhr
Fr.           8:00 bis 12:00 Uhr 

 

Die Beratung der Schüler und ihrer Eltern gehört zum Erziehungsauftrag der Schule und ist für den Ratsuchenden freiwillig, stets vertraulich und kostenlos.
 

Bitte nutzen Sie dieses Angebot möglichst frühzeitig, um Ihrem Kind Lösungsmöglichkeiten aufzeigen und Hilfestellungen geben zu können.

    

 

Initiative pro Realschule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für unsere Lehrkräfte